Portfolio – oder von der Bildungsbeobachtung zur Bildungsdokumentation

Im Oö. Kinderbetreuungsgesetz ist im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung vorgesehen, dass in jeder Kinderbetreuungseinrichtung ein pädagogisches Konzept als Grundlage professionellen Handelns aufliegt. Der Kindergarten Ottensheim stellt einen Auszug davon vor.

Bei uns wird mit Portfolios gearbeitet!

portfolio-3Was ist ein Portfolio? Das Wort kommt aus dem Französischen : porterfeuille. Porter heißt tragen und feuille bedeutet ein Blatt Papier. Somit ist das Portfolio ein Behälter, in unserem Fall eine Mappe, wo man etwas Wertvolles sammelt.

Hauptziel des Portfolios ist die Erstellung einer Unterlage (bei uns ist das eine Mappe), um Kindern die eigene Entwicklung, das eigene Lernen bewusst zu machen. Aber es ist auch eine Mappe für uns Pädagoginnen, um unsere Arbeit und unser Wissen sichtbar zu machen.

Und es ermöglicht ein konstruktives Zusammenarbeiten mit den Eltern, da das Portfolio eine ausgezeichnete Grundlage für Entwicklungsgespräche ist.

Portfolio bedeutet das Lernen der Kinder sichtbar zu machen.

portfolio-2Im Portfolio beobachten und dokumentieren wir die oft eigenwilligen Lernwege der Kinder. Daraus entwickelt sich sehr häufig ein Austausch mit dem Kind. Oder wir laden es zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem Gespräch ein, um mit ihm die gesammelten Lerndokumente zu reflektieren.

Gelebte Portfolioarbeit wird zu einer Haltung, die wir im pädagogischen Alltag leben. Aus den individuellen Portfoliogesprächen mit unseren Kindern ergibt sich ein sehr großer Lerngewinn für beide Seiten, da wir (Kind und Pädagogin) in der dialogischen Gesprächsführung geübter werden. Die Bereitschaft der Kinder, sich auf ein authentisches Gespräch und Nachdenken einzulassen ist groß – Kinder brauchen Wertschätzung und Anerkennung für ihr Tun (= Lern- und Entwicklungsarbeit).

Das Wesentliche auf einen Blick!

  • Portfolio ist Lernen im Dialog.
  • Ist Bildung durch Beziehung.
  • Portfolio ist eine Verhaltensweise.
  • Ist eine Denk- und Handlungsweise.

zur Übersicht >>